Schulabschlüsse

 

In Deutschland verlassen jährlich fast 90.000 junge Menschen die Schule ohne Abschluss. Das verringert für die Betroffenen nicht nur die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern beeinträchtigt auch ihre Lebensqualität und ihre gesellschaftliche Integration. Für den nachträglichen Erwerb eines Schulabschlusses sind die Volkshochschulen die wichtigsten Partner.

 

„Ein guter Schulabschluss ist kein Indikator für Intelligenz. Sondern von guter Anpassungsfähigkeit.“

Gerald Hüther, Neurobiologe


Schulabschlüsse - Studienzugang und -begleitung